Männerfreundschaft, oder: Das Ende einer großen Liebe

Musik: Kai Wohmann, Text: Dennis Knickel

Heut hab’ ich wieder dran gedacht
Deswegen Mutti umgebracht.
Blutverschmiert liegt sie vor mir
Und jetzt fahre ich zu dir.

Im Kofferraum mein Hackebeil
Und dazu auch noch ein Seil.
Denkst du kommst so durch damit
Doch heute mach ich einen Schnitt

Und der geht quer durch deinen Hals.
Auf die Fresse, heute knallt’s!
Ich hack dir die Arme ab:
Heute endest du im Grab!

Ich schlag dir Nägel in die Beine
Körperteile für die Schweine
Die Knochensäge ist dabei
Und der Hammer fĂĽr den Brei.

Ich halte noch beim Baumarkt an
Und kaufe was ich brauchen kann
Stundenlang werd’ ich dich quälen
Dir ganz zart die Haut abschälen.

Und das fängt an an deinem Hals.
Auf die Fresse, heute knallt’s!
Ich säg dir die Beine ab:
Und amputiere deinen Sack!

Deine Knochen werden splittern
Und dein ganzer Körper zittern
Komme ich dann fies in Rage
Säurebad in der Garage

Du sagst meine Band sei scheiĂźe
Und so läuft’s normalerweise:
Laberst du so einen Stuss
Versetz ich dir den Gnadenschuss

Und der geht quer durch deinen Hals.
Auf die Fresse, heute knallt’s!
Ich bohr dir langsam in die Stirn:
Und ich piss auf dein Gehirn â€¦

Dass du unsre Lieder nie verstehst
ist warum du mich so aufregst
Ich schreib stets voller Poesie
Warum findest du die nie?

Endlich steh’ ich vor deiner Tür
Klingel und zähl leis bis vier
Dann machst du mir endlich auf
Und das Schicksal nimmt sein Lauf

Und das läuft kühl durch meinen Hals.
Auf das Sterni, heute knallt’s!
Hack dein Pimmel doch nicht klein,
so schön kann das Leben sein!

Breit liegen wir uns im Arm.
Streit passt uns nicht in den Kram!
Denn du, du bist mein bester Freund
Nur mit dir! Sonst hätt’ ich was versäumt!

Irgendwann ist die Nacht vorbei
WeiĂź nichts mehr, bin gedankenfrei
Am nächsten Tag werde ich wach
Ups, ich hab’ dich doch noch umgebracht â€¦


ZurĂĽck   Liste aller Songs   Weiter

Kommentar

Dies ist eine Pflichtangabe*

11 + drei =

X
Zur Werkzeugleiste springen