Tag 43: Elektrolyte und der Umzug ins Giant

Curry-Competition

2010 04 10 09.31.08

Mittwoch, 7. April 2010
Chiang Mai

Pai ist, aufgrund meiner angeschlagenen Gesundheit, vorerst gestorben. AuĂźerdem steht Songkran vor der TĂĽr, das thailändische Neujahrsfest, das wir in Chiang Mai feiern wollen. Zu der drei Tage andauernden Dauerparty wird solch ein Andrang erwartet, dass wir befĂĽrchten, kein Zimmer mehr im Giant zu bekommen und dann nur noch teurere Zimmer zur Wahl haben werden. Zahlreiche Hostels ziehen fĂĽr Songkran nämlich kräftig ihre Preise an â€“ teilweise um 100 %. Aus diesen GrĂĽnden ziehen wir also bereits heute ins Giant um und verlegen Pai entweder auf die Zeit nach Songkran oder kĂĽrzen es auf einen Ein- oder Zwei-Tagestrip herunter. Mal sehen â€¦
In einer Apotheke wollen wir uns neue Elektrolyte kaufen. Der Apotheker fragt uns, ob wir Elektrolyte gegen »sweating«, also Schwitzen, oder gegen »diarrhoea« haben wollen.
»Sorry?«, frage ich.
»Diarrhoea. Uhm â€¦Â«, der Thai ist sichtlich peinlich berĂĽhrt, als er seine linke Hand an seinen Hintern fĂĽhrt und eine â€¦Â Ă¤hm â€¦Â Â»ausfallende« Bewegung in Richtung Knie mit ihr vollzieht. Ah! Diarrhö! Durchfall! Wir wussten gar nicht, dass es auch Elektrolyte dagegen gibt. Immer her damit, lasse ich den Apotheker wissen. Von nun an dĂĽnge ich mein Wasser mit salzigem Orangengeschmack. BĂĽah.
Wegen meines empfindlichen Magen-/Darmtraktes sind wir heute leider auch nicht sonderlich aktiv, lernen im Giant aber Anna und Arek aus Polen kennen, die uns fragen, ob wir morgen mit ihnen einen Ausflug machen wollen: Ein Angestellter des Giant Guesthouses bietet uns gegen 400 Baht an, ihn und das Auto des Guesthouses zu mieten. Er will uns zum gut 15 Kilometer auĂźerhalb von Chiang Mai gelegenen Wat Phrathat Doi Suthep, zu einem Wasserfall und zu einem Dschungelpfad fahren. Je mehr Leute mitfahren, desto billiger wird es. Wir sagen zu, wodurch wir nun also zu viert sind. Macht 100 Baht pro Person fĂĽr einen Tagestrip. Fett.
Hoffentlich ist mein Magen morgen wieder auf dem Damm â€¦Â Eine Besserung ist bereits spĂĽrbar.

Tag 42   Inhaltsverzeichnis   Tag 44

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Lies alle Kommentare
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
X