Tag 6: Same same, but different

Curry-Competition

2010 02 27 19.43.58

Montag, 1. März 2010
Koh Chang

Heute beachen wir zum Abschluss unseres Koh-Chang-Aufenthaltes wieder. Zeit genug also, um Felix’ Story zu erzählen:
Felix arbeitet seit knapp acht Monaten im Independent Bo und passt eigentlich so ĂĽberhaupt nicht hier rein. Der Engländer ist 23 Jahre alt und wirkt mehr wie ein typisch englischer Hooligan. Er ist sehr groĂź â€“ irgendwo zwischen 1,90 Meter und zwei Metern â€“ hat kurz rasierte Haare, ist tätowiert, läuft prollig, klingt prollig, ja und eigentlich ist er auch ein ganz schöner Proll. Zudem ziert eine Narbe seinen Brustkorb, die so aussieht, als hätte ihn mal ein kleiner weiĂźer Hai gekĂĽsst. Der erste Eindruck stimmt ja oftmals und so muss ich jetzt gar nicht viel von Obengenanntem revidieren: Felix ist ein Proll, der allerdings wohl nicht unbedingt ein FuĂźballhool war oder ist, sondern einer Gang angehörte, die seinen versuchten Ausstieg nicht akzeptieren wollte und ihn daraufhin halb tot geprĂĽgelt hat. Die Haibissnarbe ist also keine und man kann den armen Kerl regelmäßig dabei beobachten, wie er anscheinend versucht sein Schultergelenk wieder einzurenken. Vor einigen Monaten gab es dann wohl eine Gerichtsverhandlung und nach deren Abschluss sah er offenbar nur eine Möglichkeit, um der Gang zu entkommen: Flucht ins Ausland. Fiona, die Chefin vom Independent Bo, hat den anscheinend umherstreifenden Kerl dann unter ihre Fittiche genommen und nun arbeitet er also als eine Art Rezeptionist und »Mädchen fĂĽr alles« im Paradies. Manche bringen sich in ausweglosen Situationen um, andere fangen einfach noch mal von vorne an. So kann’s gehen.
Wir besuchen wieder die kleine Dame von der Travel Agency und entschlieĂźen uns spontan dazu, doch noch nicht nach Kanchanaburi zu reisen, sondern erst einmal nach Koh Pha Ngan, die Insel, die durch ihre regelmäßig stattfindenden Full-Moon-, Half-Moon- und was es sonst noch fĂĽr Monde gibt Partys weltberĂĽhmt wurde. Die Full-Moon-Partys locken allmonatlich Tausende Touristen und Einheimische auf die fĂĽnftgrößte Insel Thailands, um den größten Rave SĂĽdostasiens zu feiern. Darauf können Rockin’ Bekki und Punky D jedoch verzichten. Uns reizt es mehr, dass unsere Freunde Corinna und Thorsten auf ihrem Trip durch Thailand, vor einigen Jahren, als Erstes im Norden von Koh Pha Ngan gelandet sind â€¦Â und die Insel daraufhin fĂĽr den Rest ihres Urlaubs erst gar nicht mehr verlassen haben. Die Partys finden im SĂĽden der Insel statt.
Die freundliche Travel-Agency-Angestellte erkennt uns sofort wieder und will schon die Tickets fĂĽr Kanchanaburi ausfĂĽllen, als wir sie mit unserer Planänderung ĂĽberraschen, was sie ziemlich amĂĽsant findet. FĂĽr sechs Euro pro Person reisen wir also morgen wieder nach Bangkok in die Khaosan Road und schauen dort, wie es nach Koh Pha Ngan weitergeht. Die deutsche Ăśbersetzung des Inselnamens lautet notabene »Die Insel, vor der Sandbänke liegen«.
Traet, einer der Thais, die im Independent Bo arbeiten, hat heute Geburtstag. Das erfahren wir, als wir uns gerade zum Nachbarn, Pen’s Bungalows, zum Abendessen aufmachen. Fiona und der Rest der Independent-Crew warten schon seit Stunden auf das bestellte Essen, das mit der Fähre angeschippert kommen soll. Allerdings ist heute die Tide etwas seltsam â€“ muss am Vollmond liegen â€“, weswegen die Fähre auf eine Sandbank aufgelaufen ist und nicht mehr weiterkommt.
Am Abend ist die Party â€“ inklusive Futter von der Fähre â€“ in vollem Gange und Traet himself und einer seiner Kumpels schwingen Feuerstäbe. Das können anscheinend alle Thais â€¦Â genauso wie kochen, freundlich sein, beim Roller fahren telefonieren und lächeln.
Später in der Nacht sitze ich mit einigen Engländern und einem Thai, der ebenfalls hier arbeitet, an der Bar. Die Engländer nennen Koh Chang immer [Ko Tschäng]. Also frage ich den 49-jährigen Thai mit dem lustig gezwirbelten Schnurrbart, wie es denn nun richtig ist: [Ko Tschang] oder [Ko Tschäng]. Seine Antwort: »Same same â€¦Â but different.«

Tag 5   Inhaltsverzeichnis   Tag 7

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
Lies alle Kommentare
0
Would love your thoughts, please comment.x
X