News

Blog

Deutschlands erster Straßenleser: Es geht endlich weiter …

Germany’s First Street Reader: It Finally Goes On…

Deutschlands erster StraĂźenleser: Back in Business

Nach einer unfreiwillig langen Pause melde ich mich ab dem 31.8.2016 endlich wieder als Deutschlands erster Straßenleser zurück! Diesmal geht es von meinem Heimatstädtchen Alzey durch den Ruhrpott, Niedersachsen und nach Brandenburg.

After a longer than expected break, I’m back: I’ll continue my tour as Germany’s First Street Reader from August 31st on. This time I’ll read in my hometown Alzey and go on through the Ruhr region ("The Pott") and Lower Saxony to Brandenburg.

»Vom Tagträumen und Pausieren«: Mein Artikel über Patrick Wendt auf Kwerfeldein.de

"From Daydreaming and Pausing": My Article about Patrick Wendt on Kwerfeldein.de

© Patrick Wendt: Daydreaming

Am 11.8.2016 veröffentlicht das Online-Fotomagazin Kwerfeldein meinen Artikel über die neue Fotoserie meines Kumpels Patrick Wendt: In der spannenden und weltweit fotografierten Serie »Daydreaming« geht es um die Erschöpfung vom Alltag und das Pausieren im öffentlichen Raum.

On August 11, 2016, online photo magazine Kwerfeldein publishs my article about the new photo series of my buddy Patrick Wendt: The exciting and worldwide photographed series "Daydreaming" is about people’s daily exhaustion from which they take a break in public space.

Deutschlands erster Straßenleser – Tour 2016: Teil 3 des Video-Tourtagebuchs

Germany’s First Street Reader – Tour 2106: Video Tour Diary, Part 3

In Eisenach verlässt man nach 19 Uhr sein Haus nicht mehr, Gotha schreckt zunächst ab, entpuppt sich dann aber als sĂĽĂźes Städtchen und in Erfurt läuft meine StraĂźenlesung richtig gut: 3. Teil meines Video-Tourtagebuchs.

People in Eisenach don’t leave their houses after 7 pm, Gotha first looks ugly but is actually pretty sweet, and my street reading in Erfurt is a success: This is the 2nd part of my video tour diary.

X